Login
Login
Hier als Kandidat registrieren
DE

Bewerbungsunterlagen

Ihre Bewerbungsunterlagen sind wie Ihre Visitenkarte. Die meisten Arbeitgeber investieren nur wenige Augenblicke für die Durchsicht der Bewerbungen: Ihrem potentiellen Arbeitsgeber muss daher ins Auge springen, warum Sie der geeignete Bewerber sind. Investieren Sie etwas Zeit und Energie in die Erstellung Ihrer Unterlagen – es lohnt sich. Ihre Bewerbungsunterlagen sollten folgende Dokumente enthalten:

1. Anschreiben

Ihr Anschreiben soll den Leser interessieren und Ihre positionsbezogenen Qualifikationen darstellen: Nehmen Sie Bezug auf die Anzeige, schildern Sie, warum Sie sich auf die Position sowie bei genau diesem Unternehmen bewerben und warum Sie genau der/ die Richtige sind. Falls gewünscht, geben Sie den möglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellungen an.

2. Lebenslauf

Checkliste Lebenslauf:

  • Fehlerfrei
  • Tabellarisch 
  • Geordnet und übersichtlich
  • Umgekehrt chronologische Reihenfolge (aktuelle Tätigkeit zuerst, Schulbildung zuletzt) 
  • Beruflicher Werdegang (Firmen, Tätigkeiten, Erfolge)
  • Schul- und Berufsausbildung knapp 
  • Fort- / Weiterbildungen (Name, Institut, Inhalt)
  • Zusatzqualifikationen (z.B. Sprach-/ EDV Kenntnisse)
  • Interessen, Hobbies
  • Foto
  • Datum und Unterschrift

Bitte beachten Sie, dass der Lebenslauf Ihr individuelles Profil widerspiegeln sollte und in jeder Bewerbung für die jeweilige Position neu angepasst werden muss. Auch die optische Gestaltung sollte von Ihnen sein. Hier finden Sie einen universalen Lebenslauf als Word Doc zum Download, mit der wir Ihnen lediglich eine Orientierungshilfe bieten.

Zum Downloaden: Vorlage für Lebenslauf für Absolventen in Word

3. Bitte Lächeln!

Checkliste Foto:

  • Format in Abhänigkeit von der Postition: Rechts oben etwas größer als das Passbild, auf entsprechender Fotoseite deutlich größer
  • Schwarz-weiß oder Farbe
  • Seriöse, natürliche Erscheinung
  • Adäquate Kleidung 
  • Aktuelles Bild (nicht älter als 2 Jahre)
  • Auf separates weißes Blatt oder oben rechts auf CV

4. Zeugnisse

Grundsätzlich sollten Sie alle Arbeits- und Ausbildungszeugnisse lückenlos ab dem höchsten Ausbildungszeugnis anhängen. Stellen Sie gute Kopien Ihrer Zeugnisse und Zertifikate in Bezug auf die Zielposition zusammen. Ordnen Sie Ihre Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse (oder Praktikumszeugnisse) chronologisch rückwärts und fügen Sie ausgewählte Weiterbildungszeugnisse am Ende hinzu.

5. Zusammenstellung der Bewerbungsmappe

Falls Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in Papierform verschicken, stellen Sie sie am besten wie folgt zusammen:

1. Verwenden Sie eine Bewerbungsmappe (keine Klarsichthüllen oder gelochte Blätter im Hefter!)
2. Ordnen Sie das Blatt mit dem Bewerbungsfoto ganz oben ein
3. Anschließend Lebenslauf und Zeugnisse in umgekehrt chronologischer Reihenfolge (erst Arbeits- und Ausbildungszeugnisse, dann Weiterbildungszeugnisse).
4. Legen Sie Ihr Anschreiben lose in die Bewerbungsmappe.

Newsletter
Geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, um sich für einen Newsletter anzumelden.
© foodjobs.de | Job-Karte | Sitemap | Impressum | Mediadaten | AGB | Partner | Presse | Jobs