Login
Login
Hier als Kandidat registrieren
DE

Gehalt für Positionen im Bereich Geschäftsführung

ALLEINGESCHÄFTSFÜHRER

 

Tätigkeitsbeschreibung
Der Alleingeschäftsführer trägt die unternehmerische Gesamtverantwortung im Hinblick auf die Leistungserbringung, Wertschöpfung und das Ergebnis. Er wird in dieser Verantwortung von einer qualifizierten Bereichsleiterebene unterstützt. Zudem steuert er die strategische wie operative Ausrichtung und Entwicklung der Gesellschaft. 

Vergütungsentwicklung
Im Vergleich zu den weiteren Geschäftsführer-Funktionen liegt der durchschnittliche Rahmen mit 404 T€ deutlich höher, als bei den anderen Spartengeschäftsführern. Die hohe Vergütung ergibt sich z. B. aus Tantiemenregelungen mit ausschließlichem Bezug zum Gesamtergebnis, die die derzeitige positive gesamtwirtschaftliche Situation reflektieren. Ferner ist zu beobachten, dass sich beim Einstieg von Investoren die Vergütungen sehr dynamisch entwickeln.

Einschätzung des Bewerbermarktes
Generell ist die Position eher in kleineren mittelständischen Unternehmen zu finden, da hier die Komplexität noch zu beherrschen ist. Häufiger wird in Deutschland jedoch eine Geschäftsführung aus mehr als einem Kopf angetroffen, weshalb die Position des Alleingeschäftsführers seltener besetzt wird. Für die erfolgreiche Übernahme der Aufgabe des Alleingeschäftsführers wird ein Überblick über alle Bereiche eines Unternehmens benötigt. Ob ein Kandidat eher aus Vertrieb, Produktion oder der kaufmännischen Richtung stammt, ergibt sich zumeist aus unternehmensspezifischen Erfordernissen. Erfahrung aus einer Geschäftsführerrolle sind meist Voraussetzung.

                                                                                                                                                                 nach oben

KAUFMÄNNISCHER GESCHÄFTSFÜHRER

 

Tätigkeitsbeschreibung
Der Kaufmännische Geschäftsführer ist zuständig für die finanziellen Aspekte der Unternehmensführung und verantwortet dabei die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, inklusive Steuern, Controlling, sowie EDV und Personal. Zumeist liegen ebenfalls Einkauf und Materialwirtschaft in der Verantwortung des Stelleninhabers. 

Vergütungsentwicklung im Vergleich zu 2016
Gegenüber der letzten Erhebung kam es hinsichtlich der durchschnittlichen Vergütung von Kaufmännischen Geschäftsführern zu ein Wachstum von gut 3 %. Dem entgegen war bei der Bandbreite der Verteilung ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Aufgrund geringerer Schwankungen zwischen Mindestvergütungen und Spitzengehältern illustriert dies ein homogeneres Vergütungsniveau.

Einschätzung des Bewerbermarktes
Wie schon im Bereich von Produktion & Technik scheint aktuell auch der Bedarf an Top-Managern im kaufmännischen Umfeld der (lebensmittel-)verarbeitenden Industrie gedeckt. Ganz zum Leidwesen zahlreicher potenzieller Kandidaten der zweiten oder dritten Führungsebene, die diese gesamtleitende Funktion als nächsten Karriereschritt erachten. Die Anforderungsprofile fordern neben mehrjähriger praktischer Expertise in den Bereichen Rechnungswesen und Controlling, fundierte Führungserfahrung sowie ein ausgeprägtes betriebswirtschaftlichen Know-how. Ferner definieren diese zunehmend moderne Managementkompetenzen im Umgang mit Themen wie Digitalisierung bzw. Industrie 4.0.

                                                                                                                                                                     nach oben

GESCHÄFTSFÜHRER MARKETING UND VERTRIEB

 

Tätigkeitsbeschreibung
Der Geschäftsführer Marketing & Vertrieb trägt die Gesamtverantwortung für die Realisierung der Absatz- und Umsatzziele sowie der Sortiments- und Preispolitik. Er verantwortet die Bereiche Key Account, Innendienst und Auftragsabwicklung, Marketing und falls organisationsstrukturell vorhanden zudem die Feldorganisation. Ferner besitzt er die vollständige Ertrags- bzw. Ergebnisverantwortung. 

Vergütungsentwicklung im Vergleich zu 2016
Im Vergleich zur letzten Erhebung blieb die durchschnittliche Vergütung dieser Funktion weitestgehend unverändert. Dies ist das Resultat eines weiterhin sehr stabilen Marktumfelds im Bereich Marketing & Vertrieb. Bei der Bandbreite der Verteilung war ein leichter Anstieg zu verzeichnen, was sich insbesondere in den Spitzengehältern widerspiegelt. Die beiden Hochpunkte der Verteilung illustrieren dabei die zugrundeliegende Range von Durchschnittsvergütungen in KMUs bzw. größeren mittelständischen Unternehmen.

Einschätzung des Bewerbermarktes
Aufgrund des hohen Wettbewerbs und eines nachhaltigen Wachstumstrends sind geschäftsführende Positionen aus dem Marketing & Vertrieb innerhalb der Lebensmittelindustrie aktuell von besonderer Relevanz. Potentielle Kandidaten müssen über eine akademische Qualifikation, fundierte Markt-, Produkt- bzw. Branchenkenntnisse und ein solides betriebswirtschaftliches Know-how verfügen. Neben mehrjähriger Berufserfahrung in leitenden Vertriebsfunktionen ist hierbei ein Netzwerk an (inter-)nationalen Kontakten aus dem Retail-, Foodservice- oder Industriegeschäft essentiell. Dieser Karriereschritt eignet sich somit primär für ambitionierte Persönlichkeiten der zweiten Führungsebene (Vertriebsleiter, Bereichsleiter Marketing/Vertrieb etc.).

                                                                                                                                                                       nach oben

GESCHÄFTSFÜHRER PRODUKTION UND TECHNIK

 

Tätigkeitsbeschreibung
Der Geschäftsführer Produktion & Technik steuert eigenverantwortlich die strategische Entwicklung des technischen Ressorts. Dazu zählen vor allem die Bereiche Produktion, Logistik sowie Technik und Engineering. Er trägt die volle Kosten-/Budgetverantwortung.

Vergütungsentwicklung im Vergleich zu 2016
Entsprechend der letzten Erhebung stieg die durchschnittliche Vergütung der Funktion Geschäftsführer Produktion und Technik erneut um mehr als 3% auf 233 T€. Ferner erhöhte sich die Bandbreite der Verteilung im oberen Quartil, was einen Indikator für höhere Spitzengehälter darstellt.

Einschätzung des Bewerbermarktes
Auch zum Start ins neue Jahr ist die Nachfrage nach Geschäftsführern im Bereich Produktion & Technik in der Lebensmittelindustrie eher verhalten. Aufgrund reizvoller Karrierechancen/Entwicklungsperspektiven besteht ein signifikanter Angebotsüberhang an qualifizierten Kandidaten. Spezifische Anforderungen gelten in puncto Führungserfahrung, fundiertem betriebswirtschaftlichen Know-how, gezielten Branchen-, Technologie- bzw. Produktkenntnissen und dem so genannten „personal fit“. Dies macht die Selektion potentieller Bewerber zum primären Qualitätskriterium bei der Suche, Identifikation und Auswahl adäquater Führungspersönlichkeiten aus dem Umfeld von Produktion & Technik.

                                                                                                                                                                     nach oben

Newsletter
Geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, um sich für einen Newsletter anzumelden.