Allergenmanagement: IFS-Leitfaden, Vital 3.0 und Analytik im Fokus der Akademie Fresenius Praxistage

29.01.2020, Akademie Fresenius.

Die neunten Praxistage „Allergenmanagement“ der Akademie Fresenius am 26. und 27. März in Dortmund bieten einen umfassenden Überblick über aktuelle rechtliche Entwicklungen zur Allergenkennzeichnung, Methoden und Validierungsmöglichkeiten der Analytik sowie Ansätze für ein umfassendes Allergenmanagement. Aus der Praxis berichten zum Beispiel Vertreter der Unternehmen Hela Gewürzwerk Hermann Laue, Griesson-de Beukelaer, Develey Senf & Feinkost und Gutscher, Mühle Traismauer.

Auf dem Tagesprogramm steht unter anderem ein Bericht zur Überarbeitung des Vital-Konzepts (Vital 3.0) des Allergen Bureau, einem standardisierten Verfahren zur Bewertung von Allergenrisiken. Außerdem besprechen Rechtsexperten und Teilnehmer auch die wichtigsten Rechtsfragen zur Spurenkennzeichnung und blicken dabei nicht nur nach Europa, sondern auch in die USA. Außerdem bietet die Veranstaltung einen Überblick über neue Entwicklungen in Analytik und Forschung – zum Beispiel zu Möglichkeiten und Grenzen von Allergen-Testkits oder zur Validierung von Referenzmaterialien als Voraussetzung einer verlässlichen Allergen-Analytik.

Referenten

  •  
  • Dr. Ulrich Busch, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)
  • Dr. Markus Dürrschmid, Gutscher Mühle Traismauer
  • Nele Fietkau, Hela Gewürzwerk Hermann Laue
  • Prof. Dr. Markus Grube, KWG Rechtsanwälte
  • Prof. Dr. Michael Kleine, Planton
  • Prof. Dr. Roland E. Poms, MoniQA Association 
  • Dr. Thomas Reinard, Leibniz Universität Hannover 
  • Jürgen Schlösser, Schloesser-Consult
  • Dr. Susanne Siebeneicher, R-Biopharm
  • Thomas Tyborski, Ecolab Deutschland
  • Dr. Wolfgang Weber, ifp – Institut für Produktqualität
  • Dr. Ute Weisz, Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV
  • Petra Wiegard, Griesson – de Beukelaer
  • Andreas Witsch, Develey Senf & Feinkost 
  • Prof. Dr. Torsten Zuberbier, Charité – Universitätsmedizin Berlin / Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF)

Das komplette Programm finden Sie hier!

Termin: 26. und 27. März 2020

Ort: Dortmund 

  •  

Newsletter

Newsletter
Geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, um sich für einen Newsletter anzumelden.

foodjobs GmbH – Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Sie erhalten dadurch keine Werbeanzeigen von uns. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr