Neue foodjobs.de-Rubrik „Insights“ liefert exklusive Einblicke in Unternehmen der Lebensmittelbranche

29.09.2021, foodjobs.de.

  •  „Insights“ bietet Berufseinsteiger:innen und Absolvent:innen nützliche Informationen zu Unternehmen, Einstiegsmöglichkeiten und Unternehmenskultur
  • Im Interview mit foodjobs.de geben Personalverantwortliche einen Blick hinter die Kulissen
  • Den Startschuss bilden Hochland, die Bell Food Group und Ehrmann

Berufseinsteiger:innen und Absolvent:innen fällt es oft schwer, sich für den richtigen Arbeitgeber zu entscheiden, denn neben der Branche und den Produkten spielen für den Nachwuchs vor allem die Entwicklungsmöglichkeiten sowie die Unternehmenskultur eine entscheidende Rolle. Mit der neuen Rubrik „Insights – Karriere bei ...“ fasst foodjobs.de nun die wichtigsten Informationen zu bekannten Unternehmen der Lebensmittelbranche für Kandidat:innen zusammen und ermöglicht durch Gespräche mit Mitarbeitenden einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen.  

Die Ernährungsindustrie bildet den viertgrößten Wirtschaftszweig Deutschlands und umfasst hierzulande insgesamt mehr als 6.000 Betriebe: Egal, ob Groß- oder Kleinunternehmen, Getränke- oder Fleischbranche oder auch Stadt oder Land – alle denkbaren Kombinationen lassen sich hier finden, wodurch für jeden etwas dabei ist. Doch gerade diese Fülle an Auswahlmöglichkeiten macht es Absolvent:innen und Berufseinsteiger:innen oft schwer, sich für den richtigen Arbeitgeber zu entscheiden. 

Denn dem Nachwuchs kommt es heutzutage nicht mehr nur auf die Branche, die Produkte oder auf den Bekanntheitsgrad des Arbeitgebers an. Vielmehr möchten die jungen Talente wissen, wofür sich das Unternehmen stark macht, welche Entwicklungsmöglichkeiten den Mitarbeitenden geboten werden und welche Unternehmenskultur sie dort erwartet. 

In der neuen foodjobs.de-Rubrik „Insights“ finden Kandidat:innen, neben einer Kurzbeschreibung zum Unternehmen inklusive Produkten, Mitarbeitenden-Anzahl sowie Standorten, nützliche Informationen zu Praktika, Abschlussarbeiten, Trainee- und Ausbildungsprogrammen sowie zu generellen Einstiegsmöglichkeiten im jeweiligen Unternehmen. 

Neben den Hard Facts erfahren die Kandidat:innen durch Stories von Mitarbeitenden mehr über die alltägliche Arbeit in den verschiedenen Funktionsbereichen. Von der Produktentwicklerin über den Nachhaltigkeitsmanager bis hin zum Leiter Qualitätssicherung: Alle berichten über ihre individuellen Erfahrungen und geben dem Nachwuchs nützliche Ratschläge darüber, was man für die Arbeit im Unternehmen mitbringen sollte. 

On top erklären Personalverantwortliche im Exklusiv-Interview mit foodjobs.de, wie sie selbst zum Unternehmen gekommen sind, was sie an ihrem Arbeitgeber schätzen, welche Entwicklungsmöglichkeiten den Mitarbeitenden geboten werden oder aber wie das Unternehmen zu alltagsprägenden Themen wie Nachhaltigkeit oder Work-Life-Balance steht, um den Nachwuchs-Talenten ein Gefühl dafür zu geben, was sie im Unternehmen erwartet.  Unter die ersten drei Unternehmen, die in der neuen Rubrik „Insights – Karriere bei ...“ vertreten sind und den Kandidat:innen Rede und Antwort stehen, reihen sich wahre Größen der Lebensmittelbranche. Den Startschuss bildete das Allgäuer Traditionsunternehmen Hochland, gefolgt von der vielschichtigen Bell Food Group mit Sitz in Basel und der ebenfalls im Allgäu angesiedelten Traditionsmolkerei Ehrmann.   

 

 

 

 

 


Newsletter

Newsletter
Geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein:

foodjobs GmbH – Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Sie erhalten dadurch keine Werbeanzeigen von uns. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr