Das sind die Top-Lebensmittel im Online-Handel

15.09.2021, foodjobs.de.

In einer neuen Auswertung zeigt Online-Lebensmittelhändler Picnic, welche Nahrungsmittel in der ersten Hälfte des Jahres bei seinen Kund:innen wahre Verkaufsschlager waren. Hoch im Kurs: Kartoffeln, Pilze und Bio-Produkte. 

Spätestens seit Ausbruch der Corona-Pandemie bestellen immer mehr Konsument:innen ihre Lebensmittel online. Der Vorteil dabei liegt auf der Hand: Große Zeitersparnisse, keine schweren Einkaufstüten tragen müssen und bequem von der Couch aus den Einkauf erledigen. Doch welche Lebensmittel sind die Verkaufsschlager bei den Online-Besteller:innen? 

Mit einer aktuellen Auswertung liefert Lebensmittelhändler Picnic jetzt exklusive Einblicke in die meistgekauften Produkte der Deutschen aus der ersten Hälfte des Jahres 2021. Konsument:innen können darüber hinaus nachschauen, welche fünf Lebensmittel in ihrer Stadt am beliebtesten waren. Die Statistik basiert dabei auf hunderttausenden Einkäufen von über 250.000 Kund:innen. Untersucht wurde, welche Lebensmittel neben den traditionellen Bestsellern Milch, Bananen und Gurken am meisten in den Warenkorb gezogen wurden. 

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die Deutschen ihrem Ruf treu bleiben und wieder öfter zur traditionellen Kartoffel greifen. Dies lässt sich laut Picnic womöglich darauf zurückführen, dass Konsument:innen wieder vermehrt selbst den Kochlöffel schwingen und dadurch auch häufiger Grundnahrungsmittel wie die als Beilage so beliebte Kartoffel bestellen. 

Neben der Kartoffel stellt Picnic ebenfalls eine höhere Nachfrage an Pilzen jeglicher Art fest. Während letztes Jahr vor allem Pfifferlinge auf dem Speiseplan der Deutschen standen, griffen die Verbraucher:innen in der ersten Hälfte von 2021 zu allen möglichen Varianten der kalorienarmen Delikatesse: Von Champignons über Shiitake bis hin zu Steinpilzen und Austernpilzen. Besonders letztere Sorte erfreute sich dabei einem großen Anstieg.

Auch der Trend hin zu mehr Nachhaltigkeit spiegelt sich in den Einkäufen der Deutschen wider. So konnte festgestellt werden, dass Picnic-Kund:innen beim Kauf von frischen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse immer häufiger auf Bio- oder Demeter-Qualität setzen. Besonders Demeter-Bio-Bananen, aber auch Demeter-Bio-Zitronen sowie Demeter-Bio-Äpfel gehören hier zu den Spitzenreitern. Doch auch ein Anstieg beim Kauf von Eiern in Bio-Qualität konnte der Lebensmittelhändler feststellen. 

Nicht erst seit gestern forscht die Lebensmittelindustrie nach pflanzenbasierten Lebensmitteln und kurbelt dies auch weiter an – und das nicht zu Unrecht, denn auch die Nachfrage steigt weiter in die Höhe, wie die Statisik von Picnic zeigt: So nahm beispielsweise der Verkauf von milchfreien Käsealternativen und von pflanzlichen Milchalternativen bereits im letzten Jahr an und steigt weiter. Im Vergleich dazu ist der Fleischverbrauch pro Kopf leicht zurückgegangen.  

 

 

 

 

 

 


Newsletter

Newsletter
Geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein:

foodjobs GmbH – Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Sie erhalten dadurch keine Werbeanzeigen von uns. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr