Gehalt für Positionen im Bereich Marketing

MARKETINGLEITUNG

Tätigkeitsbeschreibung: 
Die Marketingleitung trägt die Verantwortung für das Management aller Marken inklusive der Handelsmarken. Diese Verantwortung umfasst die operativen und strategischen Aspekte der Markenführung und -pflege gleichermaßen. Er/Sie erstellt den Marketingplan und verantwortet das vollständige Marketingbudget sowie die Bereiche Trademarketing, Category Management und Marktforschung. Darüber hinaus kommt ihm/ihr eine Schlüsselfunktion bei der Initiierung von Produktinnovationen zu. 

Marktentwicklung und Praxiseinblicke: 
Im Vergleich zur letzten Analyse vor 1,5 Jahren hat sich die Vergütung um ca. 3,5 % verringert. Die Bandbreite der Vergütung hat sich insgesamt leicht zu kleineren Werten verschoben.
Der Akademikeranteil in dieser Funktion liegt bei über 85 %, wobei Nichtakademiker (m/w/d) bei deutlich unterdurchschnittlichen Vergütungen liegen und bei kleineren Unternehmen beschäftigt sind. Insbesondere große Markenartikelunternehmen messen der Position eine hohe Bedeutung bei und vergüten die Position überdurchschnittlich. Frauen besetzen ein Drittel der Positionen.
Im Quervergleich zur Vertriebsleitung (Durchschnitt 156 T€) liegen die Vergütungen der Marketingleitung in etwa 10 % niedriger. Der Vertrieb scheint also letztendlich von größerer Bedeutung für die Unternehmen zu sein, sorgt er doch direkt dafür, dass die Produkte Abnehmer finden.
Angebot und Nachfrage halten sich weiterhin auf moderatem Niveau die Waage.

NACH OBEN

 


 

SENIOR-PRODUKTMANAGEMENT / BRANDMANAGEMENT

Tätigkeitsbeschreibung: 
Der Senior-Produktmanager (m/w/d) verantwortet die Führung eines oder mehrerer Produkte und übernimmt die Konzeption, Planung, Umsetzung sowie Kontrolle des gesamten Marketing-Mixes zur langfristigen Ertragsmaximierung. Der Brandmanager (m/w/d) verantwortet im Markenkontext alle Produktkategorien, die die Marke umfassen. Dabei sind die strategische Positionierung der Marke, die Markenführung bzw. die gesamte Markenkommunikation wichtige Bestandteile des Verantwortungsbereiches. Beide Funktionen führen dabei für gewöhnlich ein kleines Team in Produktmanagement bzw. Marketingassistenz.


Marktentwicklung und Praxiseinblicke: 
Im Vergleich zur Erhebung Mitte 2019 ist die durchschnittliche Vergütung um ca. 3 % gesunken. Die Bandbreite der Vergütungen ist leicht angestiegen, und die Kurve der Werte ergibt von der Tendenz eine breite Verteilung und kein spitzes Maximum. 
Fast alle Stelleninhaber (m/w/d) haben einen akademischen Hintergrund im Bereich der Betriebswirtschaftslehre. Bei der Durchsicht der beruflichen Karrieren zeigt sich auch, dass ein Quereinstieg in das Marketing selten erfolgt, also eine Marketingkarriere nur mit Marketing-Wurzeln erfolgreich gestartet werden kann.
Nachdem im Produktionsumfeld die Frauenquote in der Lebensmittelindustrie sehr gering ausgefallen ist (siehe auch die letzten Analysen), zeigt sich in dieser Funktion ein Anteil von über 65 % Frauen.
Die Nachfrage nach diesen Positionen liegt weiterhin auf einem geringen Niveau. Wegen der steigenden Immobilität sind auch attraktive Positionen häufig schwer zu besetzen.

NACH OBEN

 


PRODUKTMANAGER (M/W/D)

Jobs per Mail

Jobs per Mail
Sie wünschen passende Jobs per E-Mail?
Gestalten Sie hier Ihren persönlichen Job Agenten.
foodjobs GmbH – Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Sie erhalten dadurch keine Werbeanzeigen von uns. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr