Talente gesucht: Workshoppen und Netzwerken mit den Unternehmen der Oetker-Gruppe

21.10.2019, Dr. Oetker.

Vom 25.-26. November 2019 finden die Talent Days der Oetker- Gruppe in Wiesbaden statt – noch läuft die Bewerbungsfrist.

Informative Karrieremesse, praxisnahe Workshops, gewinnbringende Kontakte: Die alljährlichen Talent Days der Oetker-Gruppe bieten Studierenden und Absolventen die Möglichkeit, erste Schritte auf dem Weg ins Berufsleben zu machen. In diesem Jahr finden die Talent Days vom 25.-26. November bei Henkell Freixenet in Wiesbaden statt. Noch bis zum 3. November können sich Interessierte unter www.oetker-gruppe.de/de/talent-days bewerben.

Im Gespräch mit Entscheidern

Der erste Tag steht ganz im Zeichen des Kennenlernens. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde und einer Führung durch die Henkell Freixenet Sektkellerei stellen sich die Gruppenunternehmen auf einer Karrieremesse vor. In diesem Jahr sind dies: Henkell Freixenet, Conditorei Coppenrath & Wiese, Oetker Daten- und Informationsverarbeitung (OEDIV), Oetker Collection Masterpiece Hotels, Oetker Digital, Radeberger Gruppe, Bankhaus Lampe, Martin Braun Gruppe, Dr. Oetker und Budenheim. An den Infoständen der Unternehmen haben die Studierenden die Möglichkeit, in Kontakt zu Fach- und Führungskräften zu treten und sich über mögliche Berufsbilder zu informieren. Ehemalige Trainees und Praktikanten berichten darüber hinaus über ihre Erfahrungen und geben wertvolle Tipps. Mit einem Get-together inklusive Snacks und Getränken aus der Oetker-Gruppe endet der erste Tag.

Sechs Fachbereiche, sechs Workshops

Für den zweiten Tag bietet die Oetker-Gruppe sechs Workshops aus den Fachbereichen Controlling, Einkauf, IT, Marketing, Nachhaltiges Management und Supply Chain an. Den Workshops sind jeweils bestimmte Themen zugeordnet. Am Ende des Tages präsentiert jede Gruppe ihre Ergebnisse. Mit den Workshops verfolgen die Unternehmen das Ziel, allen Teilnehmern einen möglichst praxisnahen Einblick in die verschiedenen operativen und strategischen Geschäftsfelder zu gewähren. Auf der anderen Seite bietet es den Studierenden die Gelegenheit, sich selber auszuprobieren und auf sich Aufmerksam zu machen.

Teilnahmebedingungen

Für die Workshops können sich Studierende und Hochschulabsolventen aller Studiengänge schnell und unkompliziert bewerben. Die Bewerbung setzt sich aus einem ausgefüllten Bewerberfragebogen, einem Lebenslauf und der aktuellen Notenübersicht zusammen. Die Reisekosten werden zum Preis eines Zugtickets (2. Klasse der Deutschen Bahn) bis zu einer Höhe von 200 Euro erstattet, bei Bedarf stellt die Oetker-Gruppe zudem ein Hotelzimmer zur Verfügung.

Alle Informationen unter: www.oetker-gruppe.de/de/talent-days


Newsletter

Newsletter
Geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, um sich für einen Newsletter anzumelden.

foodjobs GmbH – Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Sie erhalten dadurch keine Werbeanzeigen von uns. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr