Studienabschluss

Bachelor

Studienart

Vollzeit

Kurze Studiengangsbeschreibung

Die Studierenden lernen in dieser Schwerpunktsetzung die Strukturen der Veredelungswirtschaft und Ernährungswirtschaft kennen. Sie beschäftigen sich mit aktuellen Fragen zu produktionstechnischen Abläufen, zum Qualitätsmanagement und zu Techniken der Qualitätssicherung.
Des Weiteren wird speziell die Umsetzung zum Marketing für Lebensmittel insbesondere im Bereich von tierischen Erzeugnissen, pflanzlichen Erzeugnissen sowie der Obst- und Gemüseproduktion vertieft. Durch die räumliche Nähe zu zahlreichen Unternehmen erfolgt zusätzlich ein Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern aus den Unternehmen. Querschnittsaufgaben werden somit besser erkannt und vertiefend diskutiert. Zusätzlich wird das Verhalten der Konsumenten in den Diskurs einbezogen. Zusätzliche Einheiten in den Bereichen Verfahrens-/Agrartechnik und Nachhaltigkeitsstrategien runden diesen Schwerpunkt ab.
Auf der Basis der Studieninhalte der Betriebswirtschaftslehre werden mit den Studierenden aktuelle Agrar- und Ernährungsthemen kombiniert mit praktischen Problemen multidisziplinär mit Vertretern aus der Wertschöpfungskette der Ernährungswirtschaft diskutiert. Dadurch sollen die Spezifität und somit die Komplexität der Lebensmittelproduktion im Agri-Food Sektor nachvollzogen und verstanden werden.
Im Rahmen von seminaristischen Einheiten werden die Studierenden in Fallstudien Problemlösungen erarbeiten und somit auch die eigene Kommunikationsfähigkeit verbessern.
Die Einordnung im Studium, die Modulbezeichnungen sowie die Dozentinnen und Dozenten können dem Studienplan entnommen werden.

Name der Hochschule

PHWT Vechta

Kurze Hochschulbeschreibung

Die PHWT geht auf eine private Initiative von Repräsentanten der Wirtschaft zurück, die sich vor mehr als 20 Jahren zum Ziel gesetzt haben, jungen Menschen ein herausragendes, praxisorientiertes Qualifizierungsangebot in der Region Nordwestdeutschlands zu eröffnen.

Sie schlossen sich zum Verein des Berufsakademie Oldenburger Münsterland e.V.zusammen, in dem aktuell ca. 210 Mitgliedsfirmen sind. Ebenfalls mit hohem privatem Engagement setzt sich die DR. JÜRGEN UND IRMGARD ULDERUP STIFTUNG für die Förderung der Bildung in der Region ein. Sie finanziert seit 1995 an der PHWT den Studiengang Maschinenbau. Heute befindet sich die PHWT in Trägerschaft der gemeinnützigen "Private Hochschule für Wirtschaft und Technik gGmbH" mit z.Zt. sieben Gesellschaftern, dem Berufsakademie Oldenburger Münsterland e.V. (BAOM e.V.), der DR. JÜRGEN UND IRMGARD ULDERUP STIFTUNG und dem Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e.V. Oldenburg (BFE-Oldenburg), dem Landkreis Diepholz, der Stadt Diepholz, der EWE Oldenburg und der HARTING KGaA.

Trägerschaft

Privat

Kosten

Die Höhe der Studiengebühren und Finanzierungsmodelle können in den Sekretariaten der PHWT erfragt werden.

Zulassung

Seit 2004 ist eine direkte Zulassung zum Studium mit einer Hochschulzugangsberechtigung und einer abgeschlossenen Berufsausbildung (in den Studiengängen Maschinenbau, Elektrotechnik und Mechatronik muss es eine technische Ausbildung sein) möglich. Die Studiengebühren müssen vom Studierenden selbst getragen werden. Öffentliche Finanzierungshilfen, wie BAföG oder ein Studienkredit der Kfw können beantragt werden, da die PHWT eine staatliche Anerkennung hat. Während der Praxisphasen muss ein einschlägiges Praktikum von insgesamt 18 Wochen absolviert werden.

Nach erfolgreichem Durchlaufen des Studiengangs sowie der eingebauten Praktika steht der dual ausgebildete Ingenieur mit Berufspraxis und theoretischen Kenntnissen auf anspruchsvollem Niveau dem Arbeitsmarkt zur Verfügung. Dieses Konzept ist eine Chance für die Weiterqualifizierung von ambitionierten Facharbeitern und Gesellen.

Studienbeginn

Wintersemester

Studienort

Vechta

Business Administration Schwerpunkt Agri-Food

Adresse

Strasse:Rombergstraße 40
PLZ:49377
Ort:VECHTA
LandDE
Telefon:+494441915200

Deel dit bedrijf

foodjobs GmbH – Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Sie erhalten dadurch keine Werbeanzeigen von uns. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr