Studienabschluss

Bachelor

Studienart

Dual

Kurze Studiengangsbeschreibung

Das berufsbegleitende Bachelorstudium "Business Development Food Products" vermittelt Mitarbeitern der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie neben betriebswirtschaftlichen und lebensmitteltechnologischen Inhalten Kompetenzen in übergreifendem, projektbezogenem und strategischem Handeln. Während des ganzen Studiums gehen die Studierenden weiter ihrer Tätigkeit im Betrieb nach.


Von Beginn des Studiums an bearbeitet der studierende Mitarbeiter ein praxisbezogenes Projekt im Unternehmen. Die insgesamt 47 Präsenztage finden während der ersten 2 Studienjahre an insgesamt 19 Wochenenden am KIN-Lebensmittelinstitut in Neumünster statt. Leistungsnachweise erbringen Sie in Form von unternehmens- und projektbezogenen Hausarbeiten (Reports), Präsentationen und Klausuren.

Das 3. Studienjahr dient der Erstellung der Bachelor Thesis, der Auslandsstudienreise und der Abschlussprüfung.

Die alle 4 bis 6 Wochen stattfindenden Präsenzphasen (Do./Fr.-Sa.) werden von industrieerfahrenen Dozenten aus der Lebensmittelbranche durchgeführt und vermitteln den für die Umsetzung und Bearbeitung der Projektarbeit notwendigen fachlichen Hintergrund.

Die im Grundlagenstudium betriebswirtschaftlich geprägten Module mit praxisnahem Bezug zur Lebensmittelbranche werden im Vertiefungsstudium mit lebensmitteltechnologischem und analytischem Hintergrundwissen sowie Kenntnissen zu Innovations-, Produkt-, Produktions- und Prozessmanagement kombiniert.

Name der Hochschule

KIN - Lebensmittelinstitut

Kurze Hochschulbeschreibung

Kein anderes Institut ist im Bereich der Bildung, Forschung und Entwicklung sowie der Qualitätssicherung seit 1965 für die Lebensmittelbranche so aktiv wie das KIN-Lebensmittelinstitut.

Der große Nutzen für die Branche liegt in dem stark kundenorientierten Zusammenspiel der verschiedenen Arbeitsbereiche sowie in dem seit 1993 bestehenden Netzwerk mit führenden europäischen Lebensmittelinstituten.

Unter dem Dach des Vereins führt das Lebensmittelinstitut KIN e.V. den gemeinnützigen Bildungsbereich mit Qualifizierungsangeboten und der Fachschule für Lebensmitteltechnik. Dazu gehören die wirtschaftlichen Geschäftsbereiche Technologieentwicklung sowie Chemie, Mikrobiologie, Sensorik und Gutachten der KIN GmbH.

Die Mitglieder des eingetragenen gemeinnützigen Vereins profitieren von dem großen Leistungsspektrum des KIN in besonderem Maße.

Seine Kompetenzvielfalt ermöglicht es dem KIN, seinen Mitgliedern und Kunden mit Unterstützung, Beratung und Problemlösungen auf höchstem Niveau zur Seite zu stehen.

Trägerschaft

Privat

Kosten

Einmalige Einschreibegebühr: 540 €
Monatliche Studiengebühr: 418 €
Studienreise: 800 bis 1.000 €
Zusätzliche Aufwendungen: Reise- und Übernachtungskosten für Präsenzveranstaltungen

Die Gebühren werden im Rahmen eines Arbeitsvertrages vom Arbeitgeber in der Regel über die Gehaltsvereinbarung vollständig oder teilweise getragen. Natürlich gibt es auch Möglichkeiten der Studienförderung.

Zulassung

Nach Prüfung Ihrer Unterlagen laden wir Sie zum nächsten Bewerbertag (Eignungsprüfung) ein.
Die Eignungsprüfung umfasst folgende Prüfungsteile:

1. Englischtest (Multiple Choice)
2. Projektfallstudie (lösungsorientierte Erstellung eines Projektkonzepts)
3. Eignungsgespräch (Motivation, Schwächen/Stärken)

Studienbeginn

Sommersemester

Studienort

Neumünster

Business Development Food Products

Adresse

Strasse:Wasbeker Str. 324
PLZ:24537
Ort:NEUMÜNSTER
LandDE
Telefon:+49432160192

Deel dit bedrijf

Natürlich verwenden wir Cookies – wir sind ja schließlich foodjobs.de. Allerdings nutzen wir diese ausschließlich für anonyme interne Auswertungen und geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter. Mit Ihrem OK erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.