Weltneuheit: Erstes hartgekochtes Ei aus Pflanzen

05.11.2021, foodjobs.de.

Mit „V-Love The Boiled“ präsentiert Migros das erste vegane hartgekochte Ei der Welt, das bereits jetzt in Schweizer Lebensmittelgeschäften zu kaufen ist.

Die Entwicklung veganer und vegetarischer Food-Alternativen boomt. Neben Fleisch oder Milchprodukten widmete sich Migros einem anderen Klassiker der tierischen Lebensmittel: dem Ei. Und das mit Erfolg, denn das Entwicklungsteam von Migros hat es nun geschafft, das weltweit erste hartgekochte Ei auf rein pflanzlicher Basis herzustellen.

Die Ei-Alternative basiert auf Soja-Proteinen, die in zwei unterschiedlichen Massen zusammengesetzt werden, sodass die weiße Hülle mit dem pflanzlichen „Eigelb“ befüllt wird. Das vegane Ei, das unter dem Namen „V-Love the Boiled“ vertrieben wird, ist Teil der Migros Marke V-Love, die seit 2020 verschiedenste pflanzenbasierte und vegetarische Produkte umfasst und mit dem international anerkannten sowie geschützten V-Label für vegetarische und vegane Produkte zertifiziert ist.

Das vegane hartgekochte Ei soll in einem Vierer-Karton für 4.40 Franken nun im Laufe des Novembers vorerst in ausgewählten Migros-Filialen in Zürich, Basel, Luzern und Genf verkauft werden. Hergestellt wird das innovative Food-Produkt nun von der Firma ELSA, einer Migros-Tochter. Lucie Kendall, Entwicklerin des pflanzlichen Eis, zeigt sich begeistert: „Wir freun uns sehr, unseren Kundinnen und Kunden mit ‚V-Love The Boiled‘ eine echte Alternative zum hartgekochten Ei anbieten zu können.“

 

 


Newsletter

Newsletter
Geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein:

Natürlich verwenden wir Cookies – wir sind ja schließlich foodjobs.de. Allerdings nutzen wir diese ausschließlich für anonyme interne Auswertungen und geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter. Mit Ihrem OK erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.